VSJS Logo

Verband saarländischer Jugendzentren in Selbstverwaltung e.V.

+++ Startversion - bitte alle mitschreiben - Startversion +++

Wechselvolle Geschichte in Homburg

1974 startete die Geschichte der selbstverwalteten Jugendzentren in Homburg mit dem Open House in der Birkensiedlung. Danach kamen heftige Zeiten und diverse Umzüge. Hierzu gibt es einige Beiträge, die die einzelne Phasen beleuchten.

Plakat_JZ_HOM_2_Seite_30

Melanie Caspar erzählt von ihren Erfahrungen im AJZ 1995.

Das AJZ Homburg war wohl das legendärste Juz im Saarland und eine der Geburtsstätten der Punk- und Hardcoreszene im südwestdeutschen Raum. Hier ein kurzer Abriss der Geschichte bis 2011.

Alfons Matheis über seine Jugend in den siebziger Jahren im Open Haus Homburg,

Alfons Matheis: Das Juz als rettende Abenteuerinsel. War das so und wohin hat es geführt? Diesen Fragen geht er in seinem Text nach.

Clemens Schwender und Alfons Matheis erzählen die Geschichte des Open Haus